Wandern auf Mallorca - Die beliebtesten Trekking-Touren

Veröffentlicht am 05.03.2017 von First Class Estate

Sie wären nicht der erste Inhaber einer Mallorca Immobilie, der sich in die Insel des Glücks wegen seiner traumhaften Wanderrouten verliebt hat.
Wenn Sie gerne trekken oder wandern, ist Mallorca tatsächlich ein wahre s Paradies für Sie.
Schauen Sie doch, ob es eine passende Finca in der Nähe einer beliebten Wanderroute gibt.

Wir zeigen Ihnen die besten und schönsten Wanderrouten für eine ausgelassene Tour auf Mallorca

Für Anfänger bis Profis ist hier alles dabei

Mallorca ist eine bergige Insel. Der höchste Berg ist der Puig Major mit insgesamt 1.445 Metern. Die Ausläufer und auch die steinigen Küstenabschnitte bieten genügend Auslauf für ausgiebige Wander und Trekking-Touren. Das Beste dabei ist, das Mallorca-Wandertouren die beste Möglichkeit bieten, die wenig besuchten Seiten der Insel kennenzulernen.

In den meisten Fällen kann es sich lohnen, einen Guide zu engagieren. Auf Mallorca gibt es zahlreiche Unternehmen, die sich auf Trekking und Wandern spezialisiert haben.
Wir zeigen Ihnen heute einige der beliebtesten Wanderrouten der Trekking-Büros von Anfänger bis Profis.

Eine Wanderung an der Küste von Ses Salines nach Es Trenc Beach

Für Anfänger

Im Südosten Mallorcas liegt das wunderschöne Ses Salines. Sie können Ihre Wanderung direkt am Strand starten. Ein guter Startpunkt ist das bekannte Beach Resort Colonia de Sant Jordi. Von dort aus geht Ihre Wanderung Richtung Westen. Sie können einige Kilometer an wunderschönen Stränden vorbei in Richtung Es Trenc laufen. Wenn Sie noch nicht genug haben, geht die Strecke weiter bis nach Sa Rapita. Sie werden hier einzigartige Leere Mallorcas weniger besuchten Strände erleben und sich mit Sicherheit tief erholen können.
Man kann diese Wanderung gut mit einem sportlichen Strandspaziergang beschreiben.

Die Waldwanderung zum Schloss Alaro

Für Fortgeschrittene

Eine wunderschöne Waldwanderung können Sie von Alaro aus unternehmen. Das Dorf befindet sich in den Tramuntana Bergen zwischen Palma und Inca.

Von dort aus Unternehmen Sie eine Wanderung durch ein wunderbares Waldstück bis hin auf den Puig d´Alaró, der 822 Meter hoch ist. Um dorthin zu gelangen müssen Sie eine Strecke von ungefähr 7 Kilometern zurücklegen. Der Weg führt vorbei an wunderschönen Feldern und noch eindrucksvolleren Aussichtsplattformen. Mit Sicherheit werden Sie das eine oder andere Mal anhalten, um ein Foto zu schießen.

Das Schloss selber, dass Sie auf dem Hügel erwartet, wurde von den Rittern des König King Jaumes II, Cabrit und Bassa gegen die Truppen des König Alfonso III von Aragorn verteidigt.
Planen Sie für die Strecke etwa 40 Minuten ein.

Die Besteigung des Puig Major

Für Fortgeschrittene bis Profis

Die Besteigung des Puig Majors ist eine der schönsten Wander- und Trekkingerfahrungen, die man auf Mallorca machen kann. Um 11 Uhr abends startet die Tour aus Escorca los. Der Aufstieg auf den Gipfel des höchsten Berg Mallorcas dauert ungefähr sechs Stunden.

Sie erreichen den höchsten Punkt Mallorcas rechtzeitig zum Sonnenaufgang. Belohnt wird die anstrengende Tour mit einem traumhaften Ausblick und einem magischen Moment. Für viele ist diese Tour der Einstieg in die wunderbare Welt des Wanderns und Trekkings.

Es ist empfehlenswert einen Guide zu engagieren, damit Sie sich auf dem Weg nicht verlaufen und sicher unterwegs sind.

Bildquellenverweis: © Maridav– Fotolia.com / https://de.fotolia.com/id/78230740#

Interesse an der Trauminsel geweckt?

Stöbern Sie in einer Auswahl von über 1000 Immobilien.

Jetzt Immobilien auf Mallorca finden