Mallorca führt im Insel-Ranking

Veröffentlicht am 27.03.2017 von First Class Estate

Immer wieder werden Statistiken zu den beliebtesten Reisezielen erstellt. Nach Umfragen und Auswertungen soll Mallorca nun Platz eins im Insel-Ranking eingenommen haben. Das bedeutet, dass die Insel, unter den Balearen-Inseln die Beliebteste ist. Dies betrifft übrigens nicht nur Reisende, sondern auch Auswanderer. Unter beiden Personengruppen gilt Mallorca als äußerst attraktiv. Europaweit gesehen rangiert Mallorca übrigens auf Platz 2. Nur die griechische Insel Santorini soll noch beliebter sein. Wer jedoch einmal Mallorca in sein Herz geschlossen hat, wird der Balearen-Insel mit Sicherheit für immer Platz 1 attestieren.

Spannender internationaler Vergleich – auch hier ist Mallorca in den Top 10!

Mallorca ist eigentlich keine sehr große Insel. Das wissen die meisten Menschen, die hier gerne Urlaub machen. Wer hier lebt, und seinen Lebensmittelpunkt auf Mallorca hat, der weiß ohnehin, dass die Insel ein Traum ist, aber in ihrer Größe nicht mit anderen Inseln mithalten kann. Doch Mallorca hat andere Werte und eine charakteristische Größe, die nicht in Flächenmaß aufgeteilt werden kann. Die Insel im Mittelmeer überzeugt durch ihre ganz eigene Art. Sie ist charismatisch, landschaftlich extrem abwechslungsreich und reizvoll und bietet viele, edle Regionen. Hier befinden sich in der Regel auch luxuriöse Objekte. Die dort ansässigen Mallorca Immobilien genießen den Komfort einer extravaganten Umgebung und einem gehobenen Wohnambiente, von dem die Bewohner der Objekte profitieren. Vielleicht wandern auch gerade deswegen sehr viele jährlich nach Mallorca aus. International rangiert Mallorca auf der Beliebtheitsskala auf Platz 6. Nur Maui, Santorini, Jamaika, Provideciales sowie Bali konnten der Insel mit Flair den Rang ablaufen.

Was Mallorca so besonders macht

Für jeden ist es etwas anderes, das die Insel zu seiner Insel werden lässt. Doch in der Zusammenfassung kommt fast jeder auf den Punkt: Mallorca ist einfach Mallorca. Die Balearen-Insel kann kaum mit einer anderen Destination verglichen werden. Sicherlich spielt es auch eine Rolle, dass die Insel recht nah liegt, und so kürzere Flugzeiten nötig sind, um endlich wieder Sonne, Strand, Meer und das einzigartige Ambiente genießen zu können. Auswanderer schätzen dies ebenso wie Urlauber. Auch sie können in Kürze einfach mal eben in die alte Heimat, und dort Freunde und Familie besuchen. Doch arbeiten und leben auf Mallorca ist etwas ganz Besonderes. Dies bestätigen zahlreiche, erfolgreiche Unternehmer oder Auswanderer immer wieder. Es bedeutet zwar auch, mehr zu arbeiten, als in Deutschland, doch das Flair der Insel sorgt dafür, dass dies auch möglich ist. Die Insel gibt den Bewohnern viel zurück. Zumindest erklären das zahlreiche Inseleinwohner.

Einmal Mallorca – immer Mallorca?

Bei einigen Studien wird ersichtlich, dass Reisende, die einmal die Insel für sich entdeckt haben, immer wieder hier her zurückkehren. Sie werden so zusagen Stammgast. Doch nicht nur das. Einige der Dauergäste investieren auf der Insel, und legen sich ihre eigene Ferienwohnung, ein Haus oder Finca unter den schicken Mallorca Immobilien zu. Entweder sie bewohnen das Objekt irgendwann dauerhaft selber, oder sind hier nur für ihre gewünschten Aufenthalte. Auch vermieten einige Besitzer ihre Anwesen an Reisende. Hier muss natürlich das Klientel stimmen. Es gibt einen Spruch, der sicherlich hier sehr gut passt. Man sagt: Wer die Insel betritt – der liebt sie, oder lehnt sie ab. Wer sich also auf Anhieb hier wohlfühlt, wird garantiert immer wieder nach Mallorca kommen. Anscheinend geht es nicht nur einzelnen Urlaubern so, denn wie die Auswertung zeigt, liegt Mallorca noch vor Ibiza und allen anderen Nachbarinseln. Generell ist hier die Lebensqualität recht hoch. Dennoch bietet die Insel auch Bodenständigkeit. Dies wissen vor allem langjährige Urlauber, oder auch Einwanderer an ihrer Insel zu schätzen.

Mallorca: Spanische Gelassenheit gepaart mit karibischem Flair

Die klassische, spanische Lebensart steckt auf Mallorca in jeder Ecke. Die Gelassenheit, Dinge nicht immer ganz so ernst zu sehen, kann auch auf Besucher ansteckend wirken. Erholung und Entspannung sind hier von hohem Stellenwert. Dazu kommt auch, dass die Insel schon fast ein karibisches Ambiente bieten kann. Gerade an den langen, weißen Sandstränden, welche mit hohen Palmen gesäumt sind, kommt schnell Stimmung auf. Den Blick schweifen lassen, den Wind in den Haaren spüren und sich dabei unbeschreiblich frei fühlen. Das alles ist Mallorca. Zur gleichen Zeit weist die Insel eine sehr gute Infrastruktur auf. Ein weiterer Vorzug und vielleicht auch ein Grund mit, warum Mallorca einfach die Nr. 1 ist.

Bildquellenverweis: © rosifan19 – Fotolia.com / URL: https://de.fotolia.com/p/202733851

Interesse an der Trauminsel geweckt?

Stöbern Sie in einer Auswahl von über 1000 Immobilien.

Jetzt Immobilien auf Mallorca finden