Exklusives Dinner Highlight in Palma

Veröffentlicht am 26.02.2017 von First Class Estate

Der Hafen von Palma ist ja bereits eine Augenweide für sich. Doch nun wird es hier ein unfassbares Highlight geben. Bei diesem Event sollten die Teilnehmer auf jeden Fall schwindelfrei sein. Der Besuch des BORA Cooking Trucks wird allen Teilnehmern, Passanten und Besuchern mit Sicherheit nachhaltig im Gedächtnis bleiben. Hier wird nämlich nicht wie üblich an einem schön gedeckten Tisch gespeist. Dieser befindet sich in einer ganz besonderen Location. Wer vom 2. bis 4. März den Hafen von Palma besucht, wird das Spektakel beobachten können. Keine Sorge, hier wird keiner im Meer essen. Es handelt sich dabei um ein ganz anderes, extravagantes Unterfangen. Initiator der Veranstaltung ist übrigens ein Deutscher. Worum es genau geht und welch Event die Teilnehmer erwartet, das erfahren Sie jetzt hier.

Speisen mit Adrenalin-Kick

Darf es beim Essen noch eine Brise Nervenkitzel sein? Manche mögen etwas mehr Salz, die anderen liebe eine gute Schärfe am Essen und andere wiederum möchten abgehobene, kulinarische Highlights erleben. Und dieser Wunsch wird jetzt im engsten Sinne des Wortes wahr! Das angesprochene Dinner-Highlight wird nämlich nicht wie gewohnt auf dem Boden stattfinden, sondern in schwindelerregender Höhe! Die Idee dahinter ist simpel, aber genial. Die Gäste des Cooking Trucks werden nämlich ihr 3-Gänge Menü über der Bucht von Palma genießen dürfen. Ein atemberaubender Ausblick ist hier natürlich inklusive. Der imposante Blick über diese herrliche Landschaft, untermalt das exklusive Dinner auf höchstem Niveau. Zudem wird es im gläsernen Restaurant auch ein Show-Cooking geben sodass hier wirklich ein perfektes Dinner auf dem Programm stehen wird. Dies ist mit Sicherheit eine ganz extravagante Art, sein Dinner einzunehmen. Den Blick über die Bucht genießen einige Hausbesitzer von exklusiven Mallorca Immobilien jeden Tag, doch hier schweben die Gäste über der Bucht. Dies bringt noch einmal etwas mehr Spannung mit sich. Dabei wird das aufwändige Projekt mit entsprechender Technik und Sicherheitsvorkehrungen realisiert. So müssen sich die Teilnehmer keine Gedanken um ihre Sicherheit machen, und können das Highlight auf ganzer Ebene genießen.

Wie kommen die Gäste in die Luft?

Das Besondere an diesem Dinner ist, dass es in einer gläsernen Kubusküche werden die Gäste mit einem Kran in luftige Höhen angehoben. Der Glaskasten schwebt dann sprichwörtlich über der Bucht von Palma. Auf seiner Europa-Tournee macht der BORA Cooking-Truck für ein paar Tage an der Muelle Viejo halt. Gegenüber der Kathedrale werden dann an diesen Tagen geladene Gäste in Empfang genommen, welche das einzigartige Erlebnis genießen dürfen. Das Gourmeterlebnis bietet einen einzigartigen Blick über die Dächer und den Hafen. Die Inselhauptstadt wird sich sicherlich von seiner besten Seite präsentieren. Der Titel der Veranstaltung lautet Bora in the Air und soll bereits vollständig ausverkauft sein. Wer jedoch dennoch Interesse hat, sollte direkt beim Anbieter nachfragen. Eventuell gibt es doch noch einen frei gewordenen Platz. Schließlich ist nicht jeder schwindelfrei und so kann es vorkommen, dass hin und wieder Karten auch zurück gegeben werden. Eine Garantie gibt es hierfür allerdings nicht. Ob der Truck noch einmal auf der Balearen-Insel Halt machen wird, ist aktuell nicht bekannt. Jedoch können auch Passanten von dem Spektakel profitieren.

Am Hafen flanieren und Teil des Events werden

Wer keine Karten ergattern konnte, hat trotzdem die Möglichkeit ein Teil der Veranstaltung zu werden. Wie wäre es mit einem ausgedehnten Spaziergang am Hafen? Hier können die Passanten dann den gläsernen Kubus mit samt seinen Gästen aus sicherer Distanz bewundern. Mit Sicherheit gibt dies auch das eine oder andere imposante Fotomotiv ab. Wann schwebt schon einmal ein Glas-Restaurant inklusive Besatzung über der Bucht der Inselhauptstadt? Bewohner der Insel, oder diejenigen welche eine wunderschöne Immobilie auf Mallorca in der Region Palma besitzen, können so das Highlight hautnah miterleben. Und vielleicht ist ein anschließender Restaurantbesuch auf dem Boden ja auch eine schöne Alternative, um den Abend entspannt, aber ohne Nervenkitzel, ausklingen zu lassen. Garantiert werden einige Interessierte an diesen Tagen vorbei schauen, um einen Blick auf diese innovative Idee zu werfen. Auf diese Weise hat wirklich noch niemand seine Gäste bewirtet. Übrigens: Der Kran bringt die Gäste natürlich am Ende der Veranstaltung wieder sicher auf den Boden in Palma zurück, sodass diese mit festem Boden unter den Füßen die Eindrücke sacken lassen können.

Bildquellenverweis: © MAURO – Fotolia.com / URL: de.fotolia.com/p/200673404

Interesse an der Trauminsel geweckt?

Stöbern Sie in einer Auswahl von über 1000 Immobilien.

Jetzt Immobilien auf Mallorca finden